News & Events

 

Tiger bei Guoan Beijing Sinobo FC unter Vertrag

Tolle Neuigkeiten für alle Tiger Fans: Zusammen mit Trainer Roger Schmidt (ehem. Bayer 04 Leverkusen) ist der Tiger jetzt als Torwarttrainer beim chinesischen Verein Guoan Beijing Sinobo FC bis zum 31.12.2019 unter Vertrag.

Leider können aus diesem Grund keine Einzel- oder Gruppen-Trainings, und auch keine Gruppentrainings in dieser Zeit stattfinden.

Hier erste Bilder und Videos von den Trainings.

vl. Tiger, Jörn und Jim nach dem Training

vl. Tiger, Jörn und Jim nach dem Training

Einladung von John zum Abendessen beim Japaner mit Tiger, Oliver und Staff Team

Einladung von John zum Abendessen beim Japaner mit Tiger, Oliver und Staff Team

Tiger mit irischem Freund und Standards Spezialist Jim McGuinness

Tiger mit irischem Freund und Standards Spezialist Jim McGuinness

Tiger beim Fotoshooting

Tiger beim Fotoshooting

Video:2:1 Auswärtssieg bei Shenua Schanghai

Video:2:1 Auswärtssieg bei Shenua Schanghai

Fußball-News

Topaktuelle News bei kicker online
  • Nach "bequemlichem" Auftritt: Werner wünscht sich Wärme
    Trotz des Weiterkommens in der Europa League überwog bei Leipzig kurz nach Abpfiff die Enttäuschung gegenüber der Erleichterung. Zwar ist der Bundesligist nach einer 0:2-Niederlage gegen den SSC Neapel ins Achtelfinale eingezogen, so richtig freuen konnte sich bei den Sachsen zunächst dennoch niemand.
  • Rückkehrer Schmelzer: "Ich hatte da so eine Eingebung"
    Es sah düster aus für Borussia Dortmund, bis in die Schlussphase drohte bei Atalanta Bergamo das Aus in der Zwischenrunde. Dass sich die Westfalen letztendlich doch nicht von Träumen und Zielen verabschieden mussten, hing eng mit einem Rückkehrer zusammen.
  • Auslosung ab 13 Uhr: Das RB-Duell ist möglich
    16 Mannschaften sind in der Europa League übrig geblieben - und werden am Freitag in ihre Achtelfinalpaarungen gelost. LIVE! ab 13 Uhr verfolgt kicker.de die Auslosung aus Nyon. Interessant: Es gibt keinerlei Restriktionen mehr, weswegen die Kugeln frei gezogen werden können. So kann es neben dem direkten Bundesliga-Duell zwischen Dortmund und Leipzig auch zum internen RB-Vergleich zwischen den Sachsen und Salzburg kommen. Im Topf befinden sich ferner Größen wie Atletico, Arsenal oder Milan.

Bundesliga-News

Topaktuelle News bei kicker online
  • Breitenreiter über Prib: "Es ist ganz, ganz bitter für den Jungen"
    André Breitenreiter war deutlich anzusehen, dass er sehr bedrückt war. "Das war sicherlich eines der schwierigsten Gespräche, die ich in den letzten Jahren geführt habe", berichtete der Trainer von Hannover 96 am Donnerstag über sein langes Telefonat mit Edgar Prib am Abend zuvor. Der Coach versuchte seinem Mannschaftskapitän Mut zu machen, ihn aufzubauen. Prib ist am Boden zerstört.
  • Wie Boateng den Höhenflug der Adler erklärt
    Kevin-Prince Boateng ist selbst überrascht, wie gut die Saison für die Frankfurter Eintracht läuft. Am Donnerstag sprach der Anführer, der am Samstag in Stuttgart gesperrt fehlt (5. Gelbe Karte), über die Gründe für den Höhenflug und betonte: "Es ist wunderschön, da oben zu stehen. Das haben wir verdient, weil wir guten Fußball und mit Herz spielen."
  • Richter kehrt auf den Platz zurück
    Die Spieltermine bringen die Wochenpläne von Manuel Baum im Februar ein wenig durcheinander. Nicht wie gewohnt samstags, sondern sonntags, freitags und nochmal sonntags spielte der FC Augsburg zuletzt, nun folgt ein Montagsspiel in Dortmund. Was dazu führte, dass die Trainingswoche beim FCA diesmal erst am Donnerstag begann. Immerhin kehrte ein zuletzt verletzter Spieler auf den Platz zurück.

2. Bundesliga-News

Topaktuelle News bei kicker online
  • Arminias und Saibenes Plan: "Weiter schnuppern"
    Bielefeld empfängt am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Besuch aus Dresden. Wer hätte gedacht, dass der DSC, aktuell Fünfter des Tableaus, dabei nach Punkten zunächst mit den ebenso überraschend auf dem Aufstiegs-Relegationsplatz rangierenden Kielern gleichziehen kann? 2018 jedenfalls sind die Ostwestfalen noch ungeschlagen, und geht es nach Coach Jeff Saibene, darf dies gerne auch weiterhin so bleiben.
  • Buric: "Wir müssen alles abrufen"
    Am Samstag (13 Uhr, LIVE! auf kicker.de) steht für die SpVgg Greuther Fürth ein wichtiges Heimspiel gegen Braunschweig auf dem Programm. Mit einem Sieg könnten die Franken den Relegationsplatz verlassen. Coach Damir Buric hat sein Team in den vergangenen Wochen als sehr stabil wahrgenommen - muss aber eventuell defensiv umbauen.
  • Darmstadts Steinhöfer: "Wir machen uns nicht verrückt"
    Zu den fragilsten Positionen in der Darmstädter Mannschaft zählt seit Saisonbeginn jene des Rechtsverteidigers. In Sandro Sirigu (derzeit verletzt), Kevin Großkreutz (im Formtief), Immanuel Höhn (wurde in der Innenverteidigung gebraucht) und nun am Mittwoch gegen Kaiserslautern mal wieder Markus Steinhöfer hat der SV 98 bereits vier Spieler aufgeboten - während hinten links stets Fabian Holland erste Wahl war, auch mangels Alternativen.

News mit freundlicher Genehmigung von kicker-online.